Solidar. Landwirtschaft

Herzlich willkommen bei der neuen SoLawi (solidarischen Landwirtschaft Kornhofen, Bad Grönenbach)

Liebe SoLawi-Freunde,
wir sind sehr dankbar für unser erstes und wunderbar erfolgreiches Jahr 2017.
Mit 31 Mitgliedern gleich im ersten Jahr haben wir unser gesetztes Ziel mehr als erreicht.
Dies zeigt uns auch, dass langsam ein Umdenken in unserer Gesellschaft stattfindet
und für solche alternativen Modelle -wie der solidarische Lebensmittelanbau vor Ort-
eine große Nachfrage besteht.

Wir freuen uns schon sehr auf die kommende Saison 2018 mit Euch!

Alle Interessenten werden sehr gerne zum ersten Treffen 2018 eingeladen.
Bei Interesse meldet Euch bitte bei mir unter mezgers ät gmx.de.
Dann bekommt Ihr die aktuellen Informationen geschickt.

Liebe Grüße, Sebastian

 

Was ist eine SoLawi?

In der solidarischen Landwirtschaft (SoLawi) tragen mehrere Menschen oder Haushalte die Kosten einer landwirtschaftlichen Erzeugung, wofür sie im Gegenzug Ihren Ernteanteil von der egsamten Ernte erhalten. Durch den persönlichen Bezug zum Erzeuger erfährst Du als Konsument die vielfältigen Vorteile einer nicht-industriellen und marktunabhängigen Landwirtschaft.

Seit 2017 gibt es auch eine SoLawi in Bad Grönenbach

 

Gemüse, Salate und Kräuter

  • frisch geerntet aus der Region

  • saisonal und ökologisch hochwertig

  • direkt vom Erzeuger

  • Die Erntesaison geht von Juni bis November

  • Eine Gemüsekiste deckt den Gemüsebedarf von 1 (-2) Personen

  • Eine Familienkiste hat den doppelten Inhalt

  • Abholung oder Lieferung jeden Montag Nachmittag

Mitglied werden: Jahresbeitrag 2017: 285 € (540 € für die Familienkiste)

Nächstes SoLawi Mitgliedertreffen (Interessierte herzlich eingeladen):

Termin wird noch bekanntgegeben.

Generelle Info während der Saison: jeweils Samstag 10.00 Uhr im SoLawi Garten

(am Teich zwischen Herbisried und Kornhofen)

Kontakt:
Klaus Hauschild: 0176-25078589, klaushauschild @ posteo.de
Sebastian Mezger: 0176-42050941,
mezgers @ gmx.de